top of page

Geschichten

Bodenhelden Logo

Nachwuchsförderung: Der Berufsverband der Boden- und Parkettleger will mehr Lehrlinge. Mein Vorschlag: Wir konzentrieren uns auf die bestehenden Boden-Parkettleger, stärken ihre Liebe zum Beruf und formen sie zu Multiplikatoren. Motivierte Bodenleger rekrutieren von alleine Nachwuchs – wenn sie mal gschnallt haben, wie stolz sie auf sich und ihren Beruf sein dürfen. Die Kampagne «Bodenhelden» entstand.

Bodenhelden | Boden- Parkettleger
Bodenhelden | Boden- Parkettleger
Bodenhelden | Boden- Parkettleger
Regio 144 Logo

Hoffentlich brauche ich diese Leute nie, denke ich jedesmal, wenn ich zum Rettungsdienst Regio 144 fahre. Tolle Menschen, mit einem verrückten Job. Meine Aufgabe: Den Blick von aussen reinbringen: Bei der Planung des Messeauftritts, beim Inserieren der offenen Kaderstelle, bei der Motivierung von Quereinsteigern, beim Abheben auf Instagram oder beim Aufbau eines neuen Projektes im Care-Bereich. Eine Ehre, dass ich meinen Senf dazugeben darf. Manchmal ist er süss, hin und wieder pikant.

Rettungsdienst Regio 144 | ratsam
Rettungsdienst Regio 144 | ratsam
Rettungsdienst Regio 144 | ratsam
Linda Gaudio Logo

Daran zu glauben, dass Linda Gaudio als selbständige Coiffeuse durch die Decke gehen würde, war leicht. Aber der Weg zur eigenen Firma ist dann doch steinig. Ich durfte Linda von Anfang an dabei unterstützen. Heute reisen Kundinnen und Kunden von weit her in ihr Studio nach Wallisellen oder buchen Linda für Hochzeiten, Shootings oder Modeshows.

Linda Gaudio | ratsam
Linda Gaudio | ratsam
Linda Gaudio | ratsam

Meist bleibe ich als Berater im Hintergrund. Wenn ich einer politischen Partei ein Wahlkampfthema vorschlage oder einem Projektmanager den Top-Claim liefere, macht es Sinn, wenn ich mich dann nicht damit öffentlich brüste, sondern sich der Kunde mit den Federn schmücken kann.

Ich schreibe für Politiker Fest-Reden, verfasse Kolumnen, formuliere Kernbotschaften. Sowohl Politiker als auch Firmen darf ich immer wieder in Krisensituationen beraten und mithelfen, aus negativer Presse Positives zu kreieren oder einen Shitstorm heil zu überstehen.

Neben Firmen, Vereinen, Kirchen und Politikern darf ich auch Sportler beraten. Wie kommuniziert man den Fans einen Vereinswechsel zum Erzrivalen? Wie entschuldigt man sich öffentlich nach einem Ausraster im Trainingslager?

 

Das Verrückteste, was ich erlebte, war, als ich einem Fussballer dabei helfen durfte, seine Partnerin zu beruhigen, weil er ihren Geburtstag vergass. Mit guter Kommunikation klappt (fast) alles. Oder anders gesagt: Guter Rat ist teuer.

bottom of page